Zum Inhalt springen

Konfettipropeller Beiträge

Auf weiter Flur

Kommentare geschlossen

wmdedgt – 05.10.2020

wmdedgt bedeutet “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag” und entspringt einer Idee von Frau Brüllen, die seit vielen Jahren beliebt und erfolgreich ist. Am 5. jeden Monats schreiben Mitglieder der Gattung Homo blogensis einfach auf, was sie an diesem Tag so getan und erlebt haben.

Seit Samstag sind wir aus dem Urlaub (Allgäu) zurück und der zweite Teil des Bergs “Schmutzwäsche” wartet heute Vormittag darauf bezwungen zu werden. Daneben gibt’s noch ein paar andere Dinge im Haushalt zu erledigen und nach der “Zwangspause” von meiner Gitarre muss ich natürlich ein wenig Krach fabrizieren. Nicht allzu lange, denn während des Urlaubs wurden in das Infosystem vom Rat eine Menge Dokumente neu hochgeladen und es gibt jetzt Berge zu lesen bzw. wenigstens zu überfliegen, weil wir heute Abend schon Fraktionssitzung zur Vorbereitung von zwei Ausschüssen in dieser Woche haben. Ich muss das Ganze jetzt anders angehen als zuvor, denn bislang war ich lediglich Fraktionsmitarbeiter und als Hinzugewählter ohne Stimmrecht in einem Ausschuss tätig. Durch den Rückzug einer Fraktionskollegin bin ich nun plötzlich Ratsherr und das ist ein Ehrenamt dem ich natürlich gerecht werden will. Als spätes Mittagessen habe ich den Rest vom gestrigen Gulasch und ich bin heilfroh, dass ich nicht auch noch was kochen muss.

Zurück zu den Ratsinfos… tiefe Konzentration auf die Dokumente will mir aber nicht so recht gelingen. Meine Schwiegermutter (96) ist während unseres Urlaubs ins Krankenhaus eingeliefert worden. Zum Glück war meine Schwägerin vor Ort und hat sich super um alles gekümmert. Allerdings ist der körperliche und geistige Zustand von Schwiegerma mittlerweile so schlecht, dass sie jetzt in ein Pflegeheim umziehen muss. Meine Schwägerin und die Superehefrau machen jetzt gerade den Umzug und da ist klar, dass meine Gedanken oft abschweifen. Morgen werde ich sie in ihrem neuen Zuhause besuchen.

Dann fällt mir ein, dass ich für Mittwoch TÜV, ASU und Inspektion vereinbart und zusätzlich das Update fürs Navi bestellt habe. Das Ding ist sieben Jahre alt und mittlerweile leicht “verwirrt”. Ich überschlage mal die Kosten und sehe vorsichtshalber nach, ob auf dem Konto nach dem Urlaub noch genug Geld für den “Spaß” verfügbar ist. Dürfte noch ohne “Sparbuchplünderung” durchrutschen.

Jetzt werde ich noch im Garten die Dependance der Wetterstation mit neuen Batterien versorgen und mir eine kleine Brotzeit herrichten. Danach geht’s zum Sport, den ich trotz der vielen Aktivitäten in der Allgäuer Natur vermisst habe. Wieder heim, duschen und umziehen, dann zur Fraktionssitzung. Ich hoffe, dass ich bis 22:00 zurück sein werde und mir die Superehefrau dann in Ruhe erzählen kann wie der Tag mit ihrer Ma heute gelaufen ist.

Kommentare geschlossen

An der Elbe

Kommentare geschlossen

Zeit sparen

Das einzige Mittel Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu nehmen.

Unbekannt

Jetzt gab’s hier ja schon länger nichts zu lesen und das hat einerseits damit zu tun, dass ich einigermaßen beschäftigt bin, andererseits war ich mit der Zeit, die ich im Internet verbracht habe grundsätzlich unzufrieden. Es musste weniger werden und da bin ich jetzt angekommen. Ich verabschiede mich weitestgehend von den sozialen Medien, so wird auch der Twitteraccount entweder ganz abgeschafft, oder zu einem reinen Leseaccount gewandelt. Da ich zudem auch beim dritten Anlauf wieder festgestellt habe, dass ich Instagram einfach nicht leiden kann, wurde das Leben diesbezüglich ebenfalls einfacher und evtl. werden dann hier ein paar Fotos mehr gepostet.

Kommentare geschlossen

Fois ma was eifoid

Jetz sitz i do
Fei länger scho
Weil i g'moand hab
I kannt was schreim
Da war a G'fui
Es kannt was wern
Bis jetz wars nix
Wartn dua i no
A Zeit lang g'wiss
.
Fois ma was eifoid
Kommentare geschlossen

G2 Gipfel

Besser als G7!

Kommentare geschlossen

Lizenzen zu verschenken

Ich habe aktuell zwei Lizenzschlüssel für Threema zu verschenken! Sie funktionieren NUR FÜR ANDROID (>4.4) und können zum einlösen dort heruntergeladen werden. Vergabe nach dem Windhundprinzip. Ich habe diese Info auch auf Twitter gepostet. Bei Interesse bitte Kommentar oder Mail schreiben.

Kommentare geschlossen

Eischlaffa

Wenn du am Omd as Liacht ausmachst
Und boid drauf so liab und leise schlafst
Nacha nimm i gern no sanft Dei Hand
Und kimm Dir nach ins andre Land
Kommentare geschlossen

Wolken sind Cool!

Unterwegs auf dem Wemkendorfer Wasserweg
Kommentare geschlossen